Single Malt Whisky

Single Malt Whisky erobert die Herzen vieler Genießer auf der ganzen Welt. Und das hat seinen Grund. Denn der Single Malt Whisky bietet eine außergewöhnliche Geschmacksvielfalt. So findet jeder für sich einen passenden Tropfen.

Der Whisky ist ein aus Getreide destillierter Schnaps, der in Holzfässern mehrere Jahre reifen muss.

Herkunft der beliebten Whisky Sorte

Der Single Malt Whisky ist ein traditioneller, schottischer Whisky. Allerdings wird dieser Whisky nicht nur in Schottland, sondern auch vielen anderen Ländern wie Irland, der westfranzösischen Bretagne, Deutschland, etc. hergestellt.

Ein Single Malt Whisky wird aus verschiedenen Jahrgängen einer einzigen Brennerei zusammengemischt. Der jüngste Jahrgang gibt hierbei das offizielle Alter des Single Malt Whisky vor.  Da jeder Whisky-Jahrgang seinen eigenen Geschmack hat, geht der Hersteller mit dieser Mischung sicher, dass eine Marke des Single Malt Whisky immer einen wieder erkennbaren Geschmack beibehält. Trotzdem gleicht kein Whisky dem anderen  und ist daher für seine „Geschmacksüberraschungen“ bekannt und beliebt.

Der Unterschied des Single Malt Whisky

Wie kommt der feine Single Malt Whisky zu seiner unglaublichen Aromenvielfalt? Das Geheimnis liegt im Detail – und zwar während der Herstellung. Die Brennerei des Single Malt Whisky entscheidet beim Darreprozess dafür, ob der Single Malt Whisky einen nicht-rauchigen, mittelrauchigen oder gar starkrauchigen Geschmack erhält. 

Die Art der Hefe beeinflusst ebenfalls das Aroma des Single Malt Whisky. Diese verleihen dem Whisky diverse frische, fruchtige Aromen.

Das Brennverfahren sowie die anschließende Lagerung in Holzfässern wirkt sich auch unmittelbar auf den Geschmack des Single Malt Whisky aus. Die Destillation des Single Malt Whisky in schlanken oder bauchigen Brennkesseln kann entweder kurz und kräftig oder sehr langsam, aber dafür schonend erfolgen. Bei diesem Prozess werden die geschmacklichen Aromen des Single Malt Whisky verstärkt.

Der Single Malt Whisky muss schlussendlich in ausschließlich benutzten Holzfässern aus Eiche Jahrzehnte lang reifen. Für die Lagerung werden alte Bourbon-, Sherry- manchmal auch Rum-, Portwein- oder Cognac-Fässer verwendet. Der Grund dafür ist wieder der Einfluss auf das Aroma. Neue Fässer  werden für den Single Malt Whisky nur extrem selten genutzt, denn deren Geschmack wäre für die Reifung des Single Malt Whisky zu intensiv.

Große Preisspanne, unbezahlbarer Geschmack

Der Preis für den Single Malt Whisky ist genauso unterschiedlich wie die Geschmacksvielfalt. Günstig bedeutet nicht gleich schlecht. Oft stammt der günstig erhältlich Single Malt Whisky aus Überschuss-Produktionen, die nach 3 Jahren Lagerzeit an den Meistbietenden verkauft werden. Die Qualität eines Single Malt Whiskys genauso wie jeder anderen Sorte steigt mit jedem Lagerungsjahr. Ein 10 Jahre alter Single Malt Whisky hat einen viel intensiveren und reiferen Geschmack als ein 3 Jähriger, daher haben sie auch einen höheren Wert. Haben Sie gerade den Single Malt Whisky für sich entdeckt oder probieren noch aus, ist gegen das Ausprobieren eines günstigeren Tropfens sicher nichts einzuwenden. Versuchen Sie aber auch mal andere Jahrgänge und Preisklassen. So werden Sie schnell Ihren Lieblings-Single Malt Whisky finden. 

 

Edlen Whisky online kaufen - maßvoll genießen

Maltucky.com ist ein Wkisky-Online-Shop für hochprozentige, edle Spirituosen. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Genießer ab dem gesetzlichen Mindestalter. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um unseren Whisky-Online-Shop betreten und Whisky online kaufen zu dürfen. Wir möchten darauf hinweisen, dass der maßlose Alkoholkonsum gesundheitsgefährdend ist und wir Sie daher bitten, mit Alkohol verantwortungsbewusst umzugehen! Bitte bestätigen Sie, dass Sie volljährig sind!